Dienstag, 1. Februar 2011

Und jetzt?

Kennt ihr das?
Ihr wacht morgens auf und alle Gewisseheit ist weg?
Wer sagt das er mich wirklich liebt? Woher soll ich wissen das es nicht genau wie letztes Mal ist?
Ich hasse diese Gedanken. Am liebsten würde ich sie aus meinem Kopf verbannen, aber das geht nicht. Ich hätte gerne jemand mit dem ich darüber reden kann. Ich weiß um mich sind diese Leute denen ich das erzählen soll, aber das kann ich nicht.
Gestern kam meine neue Zimmernachberin. Die Nacht sah so aus.
Ich liege da und lass alle diese Gedanken zu, in der Hoffung das sie dadurch erträglicher werden. Tja voll daneben. "Luisa? bist du wach?" Ich antworte nicht. Ich weiß nicht wieso, aber sie fängt an zu weinen. Ich weiß nichts über sie. Ich kenne sie nicht. Aber ich stehe auf und gehe zu ihr. Weder sie rede noch ich und irgendwie ist doch alles gesagt. Heute war er nicht da. Ich glaube das war besser so, das hätte ich nicht durchgehalten.

Ich hoffe euch geht es gut. Und danke. mal wieder. Wir sind schon sieben.
Küsschen.

Kommentare:

  1. tja...man kann halt nicht immer gewissheit haben im leben. manchmal muss man einfach springen und gucken, ob da einer ist, der einen auffängt :) wäre alles gewiss, wäre es doch gar nicht mehr spannend :*

    AntwortenLöschen
  2. du hast wahrscheinlich sehr recht. danke.

    AntwortenLöschen
  3. schön, dass du für dieses mädchen da bist. (:

    AntwortenLöschen