Donnerstag, 26. Juli 2012

Nummer irgendwas!

Ich habe mich ewig nicht gemeldet. Es tut mir leid. Eigentlich wollte ich raus aus diesem ganzen scheis Leben, aber es hat nicht funktioniert. Also ich habe nicht versucht mich umzubringen, irgendwie klang das gerade so. Ich habe eigentlich versucht das genaue Gegenteil zu machen. Ich hatte diesen Blog aufgegeben, weil ich nicht mehr darüber reden wollte wie schlecht es mir geht, sondern mich nru noch auf die positiven Dinge konzentrieren wollte, aber lasst es euch gesagt sein, es ist verdammt schwer. Ich habe selbst den Überblick verloren, ich weiß nicht ob ich zu dünn oder zu dick bin, ob ich genug esse oder nicht, ob ich Fortschritte mache oder nicht, aber um ehrlich zu sein ist es mir egal. Mein Gewicht ist mehr geworden, es ist nicht mehr lebensbedrohlich und nunja, die klink will mich nicht mehr, ich bin jetzt gesund. Ist das nicht schön?! Gesund zu sein, wenn du dich so ziemlich alles andere als gesund fühlsst. Ich würde es jetzt laut klink alleine schaffen mein Idealgewicht zu erreichen, und meinen Essensaufnahme zu regeln. Auch mein hungergefühl sollte ich jetzt im Griff haben. Na dann, lass das Leben wieder beginnnen. Es ist mir egal, alles soll kommen was will, ich bin sowas von durch mit dem ganzen. Entweder strebe ich auf der Stelle oder ich werden 100 Jahre, soll mir alles Recht sein. Die Tage vergehen und vergehen, das ist das Gute, die Zeit bleibt nie stehen. Naja, das war's auch schon. Der Grund warum ich jetzt doch wieder hier bin, ist mir selbst unbekannt. Ich hoffe es gibt überhaupt noch jemand der das liest?!
Ich wünsche euch allen nur das Beste.

Kommentare:

  1. Die Zeit ist die Einzige Konstante in unserem Leben.

    klar les ich noch!

    lg Yui

    AntwortenLöschen
  2. ich lese auch. dein schreibstil ist wunderbar. du solltest wirklich nicht aufhören.

    AntwortenLöschen